Paarturnier in Woltersdorf

Paarturnier in Woltersdorf

 

Am Samstag, den 05.07.2014, traten die Sportsfreunde Hannes Niendorf und Heiko Haustein beim alljährlichen Zweier-Mannschaftsturnier in Woltersdorf an. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je 4 Mannschaften, wo sich die ersten zwei für das Halbfinale qualifizierten.

 

Das Turnier begann wie geplant Pünktlich um 11.30 Uhr. Aufgrund der leichten Verspätung der Petkuser, mussten sie das erste Spiel ohne sich warm zu Spielen, antreten. Dennoch gewannen sie beide Einzelspiele (3:0 / 3:1) und mussten kein Entscheidungsdoppel spielen.

 

Im weitern Verlauf des Turnier wurden die Petkuser immer stärker. Sie kämpften sich als Gruppenerster bis in das Finale durch. Dort trafen sie auf Woltersdorf 2 (Dirk Rockel und Christoph Beutner) die sie in der Gruppenphase schon einmal bezwungen hatten. Auch im Finale gelang es den Petkusern, sich in den zwei Einzelspielen (3:1 / 3:1) durchzusetzen und kamen somit im gesamten Turnier ohne Entscheidungsdoppel aus.

 

Zusammenfassend war es ein gut organisiertes Turnier mit schönen Ballwechseln, fairen Akteuren und den Pokal für die Petkuser.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.