7. Fliesenpokal

7. Fliesenpokal

 

Gewinner der 7. Auflage des Tischtennisturniers um den Fliesenpokal in Petkus wurde die erste Mannschaft des gastgebenden Petkuser SV. Christoph Kleindienst, Marcell Schulze, Detlef Noack und Manuel Trempeck blieben unbesiegt. Sie gaben nur drei Sätze ab.

 

Sechs Mannschaften beteiligten sich am traditionellen Wettbewerb in der Petkuser Sporthalle. Neben drei Vertretungen vom Gastgeber kamen die Tischtennisspieler aus Baruth, Mahlow und Klausdorf.

 

Insgesamt wurden guter Sport und spannende Wettbewerbe geboten. Turnierleiter Hans-Joachim Plikat hatte wenig Probleme.

 

Endstand 7. Fliesenpokal

 

1. Petkuser SV 17:3 10:0
2. SV Fichte Baruth II 14:7 8:2
3. Mahlower SV IV 13:8 6:4
4. SV Klausdorf 8:13 4:6
5. Petkuser SV II 8:13 2:8
6. Petkuser SV III 2:18 0:10

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.