Petkuser SV I – VSG Bestensee 9:9

9:9! PSV sichert sich spätes Unetschieden!

 

Am Samstag den 14.10.2017, hatte die erste Mannschaft des Petkuser den Tabellenzweiten aus Bestensee zu Gast. Beide Mannschaften mussten mit Ersatz spielen, bei Petkus ersetzte Detlef Krause den kurzfristig verhinderten Marc Hillner und bei Bestensee spielte Jörg Tischler für Georg Sperling. Beide Mannschaften starteten mit sehr viel Respekt in die Doppel und versuchten sich mit sicheren Bällen leichte Punkte zu verschaffen. Das erste Doppel mit Christoph und Hannes konnte sich sehr knapp im 5.Satz durchsetzen und den ersten Punkt im Spiel holen. Das zweite Doppel mit Heiko und Detlef musste sich 0:3 geschlagen geben.
Nach den zwischenstand von 1:1 begannen die Einzelspiele. Im ersten Durchgang konnte sich nur Hannes mit 3:1 gegen Jürgen Barowsky durchsetzten, alle weiteren Spiele gingen zum Gunsten von Bestensee aus. Schon im ersten Durchgang bekamen die Zuschauer was geboten. Das Spiel von Heiko Haustein und Bastian Eckstädt hatte es in sich, die beiden zeigten eindrucksvoll das sie nicht grundlos zu den stärksten Spielern der 2.Landesklasse Süd gehören. Jedoch musste sich Heiko dem Spieler aus Bestensee geschlagen geben. Die zweite Runde der Einzel war relativ unspektakulär, wo jede Mannschaft zwei Punkte für ihr Team holen konnte. Der Zwischenstand betrug zu dem Zeitpunkt 6:4 für Bestensee, doch die Petkuser gaben sich zu keiner Zeit auf und Kämpften weiter. Die Partie wurde immer Spannender und das merkten auch die Zuschauer. Als dann Christoph gegen Bastian Eckstädt (die eins aus Bestensee) gewinnen konnte, waren die Zuschauer “ außer Rand und Band“. Im weiteren Spielverlauf gingen die Punkte immer im Wechsel an beide Mannschaften, dass wir zum Zwischenstand von 8:9 für Bestensee kamen. So lag der ganze Druck auf Heiko, der das unentschieden retten musste. Selbst die Petkuser Spieler hielt es nun nicht mehr auf der Bank und jubelten lautstakt Heiko zum klaren und sicheren 3:0 Sieg. Der somit den so wichtigen Punkt für Petkus rettete und es zu einem verdienten unentschieden kam. Danke auch noch mal an die Zuschauer, die gerade im letzten Spiel Heiko durch die Partie „geklatscht“ haben.

Heimmannschaft: Hannes 4,5 ; Heiko 3 ; Christoph 1,5 ; Detlef 0

Gäste aus Bestensee: Eckstädt 2 ; Barowsky 2,5 ; Macaluso 2 ; Tischler 2,5

Einzelergebnisse

Das nächste Spiel ist am kommenden Samstag den 21.10.2017 um 18 Uhr in Petkus gegen Luckenwalde 2.

Nur der PSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.