Saisonstart 2015/2016

Personalkarussell dreht sich

 

Tischtennisspieler des Petkuser SV starten in die neue Saison

 

Nachdem die alte Spielzeit insgesamt positiv für alle Mannschaften des Petkuser SV verlaufen ist, steht die neue bereits vor der Tür. Für die kommende Saison gibt es einige Veränderungen in der Abteilung.

 

1. Mannschaft

 

Allen voran verschob sich die Mannschaftsaufstellung in der ersten Mannschaft für die Saison 2015/2016 erheblich. Hannes Niendorf gehört aufgrund seiner hohen spielerischen Qualität jetzt zum Stammaufgebot der ersten Mannschaft in der 2. Landesklasse Süd. Er schob sich direkt an Position 2. Heiko Haustein startet ebenfalls erstmal als Nummer eins des Vereins. Dadurch schoben sie die jahrelang auf eins und zwei spielenden Kleindienst und Hillner auf Position drei und vier.

 

2. Mannschaft

 

Die zweite Mannschaft bedauert den Vereinswechsel von Björn Gierard nach Luckenwalde. Aufgrund eines neuen Arbeitsverhältnisses war es ihm nicht mehr möglich, den Trainings-und Punktspielbetrieb konstant aufrecht erhalten zu können. Die Abteilung wünscht Björn bei seinem neuen Verein alles erdenklich Gute. Dadurch ergibt sich eine ebenfalls komplett neue Aufstellung für die neue Spielzeit. Franziska Krüger rückt an eins auf, Bernd Schütte an zwei. Das hoffnungsvolle Talent aus dem Nachwuchsbereich Gabor Stelter bekommt eine Startberechtigung als Nummer drei in der zweiten Mannschaft. An Position vier rückt Detlef Krause in den Stamm der zweiten Mannschaft.

 

3. Mannschaft

 

Die dritte Mannschaft freut sich auf einen neuen Spieler. Ralf Sonnabend zählt ab sofort wieder zum Kader der 2. Kreisklassenmannschaft. Des Weiteren stehen Christian Konrad, Dieter Kuthe, Udo Ryll, Uwe Schönefeld, Lothar Zabel, Rolf Gräser und Andreas Schultze im Aufgebot der dritten Vertretung des Petkuser SV.

 

Nachwuchs

 

Der PSV Nachwuchs startet mittlerweile in die dritte Spielzeit. In diesem Jahr mit Gabor Stelter, Jonas Hermann, Felix Wagner, Maximillian Heyde, Matthis Albers, Clinton Osafo sowie zwei neuen Gesichtern, Lara Stelter und Ian Witjaksono. Eine Jugendfreigabe für den Erwachsenenbereich erhielten Jonas Hermann und Felix Wagner.

 

Anmerkung

 

An dieser Stelle möchten wir gern erwähnen, dass Interessierte an der schönen Sportart Tischtennis sehr gern in Petkus gesehen sind. Es ist jederzeit möglich, zu den Trainingstagen, montags und donnerstags jeweils ab 18:00 Uhr im Sportzentrum Petkus, vorbeizuschauen. Dies gilt natürlich für Tischtennisfreunde jeden Alters. Erste Informationen können sich Interessierte auf unserer Homepage einholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.