9. Vereinsmeisterschaften

9. Vereinsmeisterschaften

 

Die Abteilung Tischtennis des Petkuser SV veranstaltete jetzt bereits zum 9.mal ihre jährlichen Vereinsmeisterschaften und zum 9.mal wechselte der Titel des Vereinsmeisters. Besonders war in diesem Jahr, dass neben den aktiven Sportlern des Petkuser SV, ebenfalls auch Hobby-bzw. Freizeitspieler ihren Sieger ausspielten. Insgesamt nahmen 29 Sportler die Titelkämpfe auf. Gespielt wurde in 4 Staffeln, aktive Sportler des PSV, passive Männer, passive Frauen sowie Kinder.

 

Bei den aktiven Tischtennisspielern wurde in 2 Gruppen gespielt wo sich Thomas Schieder, Christoph Kleindienst, Marc Hillner, Ralf Sonnabend, Martin Friedrich, Detlef Krause, Manuel Trempeck sowie Bernd Schütte für das Viertelfinale qualifizierten. Im Halbfinale setzte sich Kleindienst mit 3:2 über Hillner und Trempeck mit 3:1 über Friedrich durch. Im Spiel um Platz 3 gewann Hillner mit 3:1 über Friedrich. Im Finale konnte Trempeck knapp mit 3:2 über Kleindienst triumphieren und wurde verdient neuer Vereinsmeister der Abteilung Tischtennis des Petkuser SV.

 

Bei den passiven Männern wurde ebenfalls in 2 Gruppen gespielt wo letztlich Volker Friedrich, Harry Friedrich, Bert Dworatzek, Jochen Turley, Roland Werner, Lothar Zabel, Uwe Schönefeld und Udo Ryll aus den Gruppen das Viertelfinale erreichten. Die Halbfinalpaarungen lauteten dann V, Friedrich gegen Dworatzek und Turley gegen Schönefeld. Hier zogen Turley und Dworatzek den Kürzeren und bestritten das Spiel um Platz 3, wo Dworatzek mit 3:0 gewann. Im Finale der Staffel -Männer passiv- gewann V. Friedrich glatt mit 3:0 über Schönefeld.

 

Bei den Staffeln Frauen Passiv und Kinder wurde jeweils in einer Gruppe gespielt. Hier siegte ungeschlagen Karin Papendorf, vor Kathrin Fritsche und Petra Pohl. Bei den Kindern gewann Luis Turley souverän vor Felix Wagner und Moritz Brademann.

 

Insgesamt gesehen kann diese 9. Vereinsmeisterschaft als Erfolg verbucht werden. Dank gilt allen die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben.

 

Sieger Männer Aktiv

 

1. Platz: Manuel Trempeck
2. Platz: Christoph Kleindienst
3. Platz: Marc Hillner
4. Platz: Martin Friedrich

 

Sieger Nachwuchs

 

1. Platz: Luis Turley
2. Platz: Felix Wagner
3. Platz: Moritz Brademann

 

Sieger Männer Passiv

 

1. Platz: Volker Friedrich
2. Platz: Uwe Schönefeld
3. Platz: Bert Dworatzek

 

Sieger Frauen Passiv

 

1. Platz: Karin Papendorf
2 .Platz: Kathrin Fritsche
3. Platz: Petra Pohl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.