Bauliche Neuigkeiten beim Petkuser SV

Neuigkeiten zu den Umbauarbeiten rund um das Sportzentrum Petkus

 
Liebe Sportfreunde,
 
endlich kann ich euch fertige bzw. im Bau befindliche Tatsachen-Fotos liefern. Die Firma SES – Schlosserei & Eisenwarenhandel aus Lübben hat unseren Zaun fertiggestellt.
 
Der lang ersehnte Anbau des Geräteraumes ist in Arbeit – dank der Firma Sperling Bau aus Luckau. Die Stadt Baruth/Mark hat den Parkplatz neu gestalten lassen und Eon Edis verlegt gerade neue Stromleitungen – auch zu unserer Halle. Also, ihr merkt schon – mit viel Geduld und langem Atem schaffen wir es immer wieder, hier bei uns am Objekt etwas zu bewegen. Genauso werden wir also auch für das nächste Jahr unser Projekt Sportplatz vorantreiben.
 
In diesem Sinne bis zum 14. Dezember (18 Uhr) zum Weihnachtsfeuer!
 
Roswitha Ryll
10.11.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.