Hinrundenauswertung 2015/2016

Neuzugänge beim Petkuser SV

 

Tischtennisspieler bekommen Verstärkung zur Rückrunde

 

Die Hinrunde ist beendet und die Abteilung Tischtennis des Petkuser Sportvereins kann auf ein insgesamt positives Ergebnis zurück blicken.

 

1. Mannschaft

 

Die erste Mannschaft der Petkuser spielte ihre bislang beste Hinrunde überhaupt in der 2. Landesklasse Süd. Zum Abschluss belegten Hannes Niendorf, Heiko Haustein, Christoph Kleindienst und Marc Hillner den ersten Platz in der Tabelle und können somit am Aufstieg in die 1. Landesklasse schnuppern. Wobei es noch ein langer und anstrengender Weg sein wird. Der Zweitplatzierte ist Punktgleich und der dritte liegt lediglich einen Punkt hinter den Petkusern.

 

2. Mannschaft

 

Die zweite Mannschaft hatte in der Kreisliga die befürchteten Probleme und in den entscheidenden Spielen oftmals nicht das nötige Glück. Franziska Krüger, Bernd Schütte, Gabor Stelter und Detlef Krause belegten zum Abschluss der Hinrunde den 7. Tabellenplatz. Für die Rückrunde konnte Gerhard Schindele von der VSG Bestensee gewonnen werden. Gerhard hat jahrelang auf Landesebene gespielt und wird mit Franzi, Gabor und Bernd in der Rückrunde dafür sorgen, dass die zweite Vertretung nichts mehr mit den Abstiegsrängen zu tun hat.

 

3. Mannschaft

 

Die dritte Mannschaft der Petkuser hatte in der Hinrunde ähnliches Pech wie die zweite Vertretung. So wurden einige Punkte liegen gelassen und man rutschte auf den 10. Platz der Tabelle ab. Durch die Verstärkung der zweiten Mannschaft rückt Detlef Krause in die Reihen der dritten Vertretung und wird mit den weiteren Aktiven Dieter Kuthe, Christian Konrad, Ralf Sonnabend, Udo Ryll, Uwe Schönefeld, Lothar Zabel und Andreas Schultze dafür sorgen, dass ein höherer Tabellenrang zum Saisonabschluss erreicht werden kann.

 

Nachwuchs

 

Der Petkuser Nachwuchs landete im Mittelfeld der Kreisliga Nachwuchs TF. Dies ist ein gutes Ergebnis und sollte durch den Neuzugang David Scholz in der Rückrunde noch verbessert werden können. David kommt von der SG Woltersdorf zum PSV und wird mit Gabor Stelter, Felix Wagner, Jonas Hermann, Ian Witjaksono, Clinton Osafo und Lara Stelter das Stammaufgebot des Petkuser Nachwuches bilden. David, Felix und Jonas haben außerdem eine Jugendfreigabe, um gegebenenfalls im Erwachsenbereich eingesetzt werden zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.