Saisonauswertung 2014/2015

Eine erfolgreiche Saison ist beendet

 

1. Mannschaft

 

Die 1. Mannschaft beendete die Saison auf einem hervorragenden 4. Tabellenplatz in der 2. Landesklasse Süd. Dies ist eine sehr starke Leistung als Aufsteiger, da auch keiner die Petkuser im Blick hatte. Sie spielten mit der Bestbesetzung Christoph Kleindienst, Heiko Haustein, Marc Hillner und Thomas Schieder. In der Hinrunde konnten sich die Petkuser sehr schnell im Mittelfeld der Tabelle festsetzten und gewöhnten sich schnell an die höhere Qualität der neuen Spielklasse. Nach einer fast perfekten Rückrunde mit nur einer Niederlage und 1 Unentschieden, kletterten sie bis auf Platz 4 nach oben.

 

2. Mannschaft

 

Die 2. Mannschaft beendete die Saison ebenfalls auf den 4. Tabellenplatz. In der Hinrunde zeichneten sich mehrere Verletzungen ab, welche das Spielen in Bestbesetzung mit Hannes Niendorf, Franziska Krüger, Bernd Schütte und Detlef Krause selten möglich machte. Dem zufolge stand die 2. Mannschaft nach einer sehr durchwachsenen Hinrunde vorerst auf dem 7. Tabellenplatz. In der Winterpause wechselte Björn Gierard vom TTBC Jüterbog zum Petkuser SV 2 .Dieser brachte noch einmal neuen Schwung und Spielwitz in die 2. Mannschaft. In der Rückrunde mussten die Petkuser gerade mal 1 Niederlage und 1 Unentschieden über sich ergehen lassen. Besondere Erwähnung gilt auch noch dem Sportsfreund Hannes Niendorf, der es schaffte, eine perfekte Saison zu spielen, mit 59 Siegen und keiner einzigen Niederlage. Dieses bewies er auch noch im Top12 Turnier in Bestensee, am 13.06, mit dem 1. Platz.

 

3. Mannschaft

 

Unsere dritte Vertretung konnte sich in dieser Saison um ein weiteres mal steigern. Sie erkämpften sich am Ende einen guten 7. Platz. Darauf können die Akteure um Mannschaftsführer Uwe Schönefeld sehr stolz sein.

 

Nachwuchs

 

Natürlich lag das Augenmerk ein weiteres Mal auf dem Nachwuchsbereich. Dieser schaffte es in seiner zweiten Saison, sich von 10 Mannschaften einen hervorragenden 4. Platz zu erkämpfen. Mit 10 Siegen, 2 Unentschieden und 6 Niederlagen zeigten sie, dass sie oben in der Tabelle mitspielen wollen und können. Sie spielten mit der Bestbesetzung Gabor Stelter, Jonas Hermann, Felix Wagner, Clinton Osafo. Auch hier gilt eine besondere Erwähnung dem Sportsfreund Gabor Stelter, der eine sehr starke Saison im Nachwuchsbereich spielte und gelegentlich sogar bei der 3. Mannschaft aushalf. Er beendete die Saison mit 46 Siegen und 4 Niederlagen und unterstrich seine sehr gute Leistung in Bestensee beim Top12 Turnier mit dem 1. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.