Endrunde Hallenkreismeisterschaft 2014

Endrunde Hallenkreismeisterschaften 2014

 

Am 09.02.2014 traten wir bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Jüterbog an. Qualifiziert waren:
Felgentreu, Kloster Zinna, Zellendorf, Petkus, Luckenwalde und Nonnendorf.

 

Unser erstes Spiel in der Endrunde war gegen Kloster Zinna. Die Partie endete knapp mit 1:0 für Petkus. Der Torschütze war Hannes Niendorf.

 

Als Zweites stand uns Zellendorf gegenüber. Durch eine klare Verbesserung des Teams, durch Aufstockung mit besseren Spielern, wurde das Spiel durch ein 3:0 für Zellendorf entschieden.

 

Im dritten Spiel ging es gegen Felgentreu. Ebenso stark wie in der Vorrunde, doch mit klaren Akzenten unsererseits, entschied Felgentreu das Spiel mit einem 2:0 Sieg für sich.

 

Danach stand die Partie gegen Luckenwalde auf dem Plan. Da wir den Kopf nicht hängen ließen, nochmal alle Kräfte mobilisierten und den teilweise ziemlich ruppigen Luckenwaldern mit starkem Zusammenspiel und Zusammenhalt trotzten entschieden wir das Spiel mit 3:0 für uns. Die Torschützen waren Manuel Janke und Maik Fabig, welcher 2 Tore in dieser Partie schoss.

 

Dann kam das letzte Spiel gegen Nonnendorf. Es war bis zum Schluss ein sehr spannendes und enges Spiel zugleich. In letzter Minute entschied Nonnendorf das Spiel mit 2:1 für sich. Der Torschütze war Aaron Rudat. Auch erst in diesem Spiel entschieden sich die Platzierungen.

 

Der Kampf um den zweiten Platz war bis zum Schluss offen. Damit sah das Endergebnis wie folgt aus. Den ersten Platz belegte Felgentreu mit 13 Punkten und 13:4 Toren, den zweiten Platz Nonnendorf mit 10 Punkten und 10:9 Toren, den dritten Platz Zellendorf mit 7 Punkten und 9:8 Toren, den vierten Platz Petkus mit 6 Punkten und 5:7 Toren, den fünften Platz Luckenwalde mit 5 Punkten und 6:9 Toren und den sechsten Platz Kloster Zinna mit 1 Punkt und 5:11 Toren.

 

Somit endete die letzte Hallenkreismeisterschaft im Fußballkreis Jüterbog/Luckenwalde und wir sind aufs nächste Jahr gespannt, welche neuen spannenden Paarungen sich durch die Änderung der Fußballkreise ergeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.